Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/wp-db.php on line 57

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/cache.php on line 384

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/classes.php on line 541

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/classes.php on line 541

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/classes.php on line 541

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/classes.php on line 541

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/classes.php on line 560

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/classes.php on line 659

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/classes.php on line 659

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/classes.php on line 659

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/classes.php on line 659

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/classes.php on line 684

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/theme.php on line 540

Deprecated: Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-content/plugins/eventcalendar3/options.php on line 85

Deprecated: Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-content/plugins/eventcalendar3/options.php on line 91

Warning: Parameter 1 to ec3_filter_posts_where() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/plugin.php on line 59

Warning: Parameter 1 to ec3_filter_posts_join() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/plugin.php on line 59

Warning: Parameter 1 to ec3_filter_posts_orderby() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/plugin.php on line 59
Rheinische Direktorenvereinigung » Hier entsteht die Internetpräsenz der Rheinischen Direktorenvereinigung
Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 627

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 691

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/kses.php on line 692

Nov 13 2007

Hier entsteht die Internetpräsenz der Rheinischen Direktorenvereinigung

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Administrativer Ansprechpartner:

fischer.gunter@gmx.de

Comments are closed at this time.

Mrz 16 2008

Vorstand

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Vorsitzende:
OStD’ Ingrid Habrich

Ingrid Habrich, Mathematisch-Naturwissenschaftliches Gymnasium Mönchengladbach,
Rheydter Str. 65, 41065 Mönchengladbach
Tel.: 02161-9289100, E-Mail: info@math-nat.de

1. stellvertretender Vorsitzender:

2. stellvertretende Vorsitzende:

Kassierer:
OStD Gunter Fischer
Gunter Fischer, Clara-Schumann-Gymnasium Dülken, Brandenburger Str. 1, 41751 Viersen-Dülken
Tel.: 02162-55354, E-Mail: fischer.gunter@gmx.de

1. Schriftführerin:
OStD’ i.K. Birgit Heinen
Birgit Heinen, Erzbischöfliches Clara-Fey-Gymnasium, Rheinallee 5, 53173 Bonn-Bad Godesberg
Tel.: 0228-962130, E-Mail: sekretariat@cfgbonn.de

2. Schriftführer:

Comments are closed at this time.

Nov 25 2009

Geschäftsbericht 2009

Veröffentlicht von Konrad Grossmann


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wie bereits in den vergangenen Jahren sind die von uns Schulleitern zu bewältigenden Aufgaben stetig angewachsen. Die Umsetzung der Schulzeitverkürzung, der Aufbau einer verlässlichen und qualitativ überzeugenden Übermittagsbetreuung oder die Weiterentwicklung der Gymnasien zu Ganztagsgymnasien sind extrem zeitintensive, mitunter auch Konflikt geladene Aufgaben. Hat man eine Baustelle abgeschlossen, tut sich neue auf. Eine wahre Sisyphosarbeitarbeit. Doch so ist offensichtlich die bildungspolitische Realität. Gerade deswegen darf die Rheinische Direktorenvereinigung nicht nachlassen, ihre Sach- und Fachkompetenz immer wieder einzubringen und die eigenen bildungspolitischen Vorstellungen offensiv in der Öffentlichkeit zu vertreten. Das heißt konkret, statt auf Vorhaben der politisch Verantwortlichen zu reagieren, muss es gelingen, die Richtung vorzugeben und deutlich zu machen, was aus der Sicht der RhDV für unser Land bildungspolitisch unabdingbar ist.

Der Vorstand war im zurückliegenden Geschäftsjahr regelmäßig zu Gesprächen ins Ministerium geladen. Der Meinungsaustausch war gewohnt offen und konstruktiv. Wir waren zu Anhörungen in den Landtag geladen oder haben uns im Rahmen der Bundesdirektorenkonferenzen in der überregionalen Presse zur Bildungspolitik in der Bundesrepublik geäußert.

Ein allgemein feststellbarer Prozess der Reduzierung der Anzahl der Gymnasien und die schleichende Zerstörung des dreigliedrigen Schulsystems in immer mehr Bundesländern erfüllen uns mit großer Sorge. Wir sind verärgert, dass Schulpolitik und damit die Zukunft der jungen Generation immer mehr zur Verhandlungsmasse bei Koalitionsverhandlungen verkümmert. Martin Spiewak bringt es in DIE ZEIT, Nr.48, vom 19.11.2009 auf den Punkt: „Schulpolitik - Experimentitis - Jede neue Koalition bedeutet eine Schulreform. Das ist Unsinn.” Doch wird uns die Landtagswahl vor einem solchen Unsinn bewahren?

Was haben wir in NRW durch unsere Gespräche im Ministerium für Schule und Weiterbildung erreicht?

Stichwort Zentralabitur 2009

Insgesamt haben alle Beteiligten eine überzeugende Arbeit geliefert, wobei die Aufgabenkommissionen und die unabhängigen Fachkommissionen den größten Aufwand zu stemmen hatten. Ein besonderer Dank gilt allen Kolleginnen und Kollegen, die als Mitglieder in den unabhängigen Fachkommissionen mehrere Tage im IFS in Dortmund tätig waren. Die Presse konnte keine Hiobsbotschaften melden. Sieht man einmal von dem äußerst aufwändigen Verfahren ab, stößt das Zentralabitur in NRW, wie in anderen Bundesländern auch, auf eine breite Akzeptanz.

Stichwort G8/G9 Abitur 2013 (Anhörung im Landtag)

Die Verschiebung einer grundlegenden Reform der APO-GOSt und das Vorhaben der Landesregierung, die Ausbildungs- und Prüfungsordnung zum gegenwärtigen Zeitpunkt nur in Teilen zu verändern waren richtig. Die RhDV erwartet, dass nach Vorlage einheitlicher Bildungsstandards der KMK für die gymnasiale Oberstufe eine umfassende Reform der APO-GOSt in den kommenden Jahren aber zügig umgesetzt wird.

Der Vorstand hat ausdrücklich darauf hingewiesen, dass mit dem gleichzeitigen Eintreten zweier Jahrgänge in die Oberstufe (2010) die Schulen einen zusätzlichen organisatorischen Aufwand zu bewältigen haben. Die Entscheidung der Landesregierung, die beiden Jahrgänge des „Doppeljahrgangs” weitestgehend nach parallelen Strukturen die gymnasiale Oberstufe durchlaufen zu lassen, wirkt sich positiv auf die stundenplantechnische Organisation dieses „Doppeljahrgangs” aus.

Die Festsetzung der Pflichtstundenzahl auf 34 Wochenstunden ist unproblematisch. Viele Gymnasien haben ihren Schülerinnen und Schülern bereits zum gegenwärtigen Zeitpunkt die Wahl von 10 - 11 Kursen ermöglicht und empfohlen. Die Wahl von elf Fächern ist nicht außergewöhnlich, die vorgeschriebene Stundenzahl von 34 ist für Oberstufenschüler zu bewältigen.

Die erhöhte wöchentliche Pflichtstundenzahl in der gymnasialen Oberstufe führt jedoch dazu, dass die Schülerinnen und Schüler (besonders die in G8) verstärkt im Nachmittag Unterricht haben. Die RhDV hat einmal mehr eingefordert, die materielle und räumliche Ausstattung der Schulen dieser Veränderung anzupassen, da sich auch die Oberstufenschüler zukünftig länger in der Schule aufhalten werden.

Grundsätzlich hat die RhDV die Stärkung der Kernfächer Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen begrüßt. Die Auflage, dass zwei Kernfächer Prüfungsfächer im Abitur sein müssen, verbessert die Allgemeinbildung und damit auch die Ausbildungs- und Studierfähigkeit der Schülerinnen und Schüler.

Der Vorstand hat gegenüber dem MSW auch an dieser Stelle deutlich gemacht, dass durch die erneute zusätzlich Belastung der Hauptfachlehrer (z.B. durch weitere Korrekturen) die Schulen personell und materiell unterstützt werden müssen. Hier muss die Politik endlich an die Reform der Lehrerarbeitszeit gehen, um die wachsende unterschiedliche Belastung von Lehrerinnen und Lehrern konkret abzubauen.

Die Stärkung der Kernfächer im Abiturbereich führt zwangsläufig zu einer Einschränkung der Wahl anderer Abiturfächer. Sie verhindert z.B. die Wahl von zwei Naturwissenschaften im Abitur. Um zukünftig Schülerinnen und Schülern, die besondere Fähigkeiten im Bereich der Naturwissenschaften haben, die Möglichkeit zu geben, zwei Naturwissenschaften im Abitur zu belegen, muss bei der anstehenden grundlegenden Reform der APO-GOSt überprüft werden, die Anzahl der Abiturfächer vielleicht auf fünf zu erhöhen.

Der Vorstand begrüßt die Abschaffung der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10. Das MSW hat damit eine alte Forderung der RhDV umgesetzt.

 Stichwort Ganztagsschulen mit unterschiedlichen, flexiblen Formen

Der Wechsel von G9 zu G8 ist im Hinblick auf die Konsequenzen für Schülerinnen und Schüler gravierend. Schule wird für sie in Zukunft einen zeitlich noch größeren Stellenwert einnehmen.

Durch die Verkürzung der Schulzeit um ein Jahr ergeben sich für die Schülerinnen und Schüler eine Erhöhung der wöchentlichen Stundenzahl und die Ausdehnung des Unterrichts in den Nachmittag hinein.

Nach Auffassung der Rheinischen Direktorenvereinigung werden die Gymnasien der Zukunft immer häufiger Ganztagsschulen mit unterschiedlichen Ausprägungen sein. Ein offener Ganztagsbetrieb kann zu einer Entlastung von Schülern und Lehrern führen. Dies ist auch ein Weg, begabten Kindern aus allen Schichten in gleicher Weise den Zugang zur gymnasialen Bildung zu ermöglichen und unterschiedliche Begabungspotentiale gezielt zu fördern.

Der Vorstand hat in mehreren Gesprächen mit der Ministerin und dem Staatssekretär auf die Problematik hingewiesen, bisher ausschließlich den gebundenen Ganztag zu genehmigen. Bezüglich der konkreten Gestaltung der Form, der Organisation und des Umfangs der Ganztagsgymnasien sollte den Gymnasien in NRW die Möglichkeit eingeräumt werden, unter Berücksichtigung der jeweiligen Gegebenheiten vor Ort eigene Ganztagsmodelle zu entwickeln und umzusetzen.

So könnte es effektiver sein, wenn die einzelne Schule auf Beschluss der Schulkonferenz ein passendes Ganztagsmodell entwickelt. Ein Gymnasien sollte eigenverantwortlich darüber entscheiden können, welches Zeitraster es für effektiv hält, wie es die Mittagspause gestalten möchte, wie häufig für bestimmte Klassenstufen Nachmittagsunterricht vorgesehen ist. Gymnasien im dicht bebauten Innenstadtbereich einer Großstadt finden auf Grund ihrer räumlichen Situation und ihrer Lage häufig andere Rahmenbedingungen hinsichtlich der Bereitstellung eines Ganztagsangebotes vor als Schulen am Stadtrand. Bei der konkreten Gestaltung des Ganztages ist demnach grundsätzlich von jeglichem Schematismus abzuraten.

Gymnasien benötigen Flexibilität. Verordnungen dürfen Schulen in ihrer Entwicklung nicht einengen.

 Stichwort Personalsituation/ Einstellung von Lehrkräften

Die Entwicklung der Personalsituation an den Gymnasien zeigt nicht überall einen positiven Trend. Zum einen hat sich die Stellensituation an vielen Gymnasien weiterhin entspannt. Der Unterrichtsausfall konnte durch Neueinstellungen weiterhin reduziert werden. Zum anderen hat sich aber an der Problematik peripherer Gebiete nichts zum Positiven verändert. Die Gebiete im Bereich der Vordereifel, des Bergischen Landes und des linken Niederrheins haben wie bisher eine nicht zu übersehende, zum Teil auch wachsende Unterversorgung mit Lehrkräften. Hier wird sich der geschäftsführende Ausschuss in den kommenden Monaten intensiv Gedanken machen, wie das Problem behoben werden kann. Mit einem bereits praktizierten vorgezogenen Listenverfahren für den unteren Niederrhein scheinen Kollegen relativ zufrieden zu sein.

 Stichwort Personalsituation im Dezernat 47

Der Vorstand hat in Briefen an den Regierungspräsidenten, Herrn Büssow, und an den Abteilungsleiter, Herrn Hartmann, auf die unzureichende Personalsituation im Dezernat 47 hingewiesen. Anstellungsverträge im Zuge von Lehrereinstellungsverfahren und das Aushändigen von Beförderungsurkunden wurden in der Vergangenheit durch eine Überlastung der Mitarbeiter im zuständigen Dezernat oft nicht fristgerecht und zeitnah bearbeitet.

Wegen des durch Vorgaben der Landesregierung erzwungenen Stellenabbaus konnten diese dringend notwendigen Personalmaßnahmen nicht vorrangig bearbeitet werden. Herr Büssow teilte dem Vorstand mit, er habe dem Dezernat zwei zusätzliche Sachbearbeiter zugewiesen.

 Stichwort Leitungszeit für Schulleiterinnen und Schulleiter

Seit Herbst 2007 existiert im MSW eine Arbeitsgruppe zum Thema „Entlastungszeit für Schulleitungen”. Der Vorstand hat an den allen Sitzungen teilgenommen. Was konnte bisher erreicht werden?

 Der Vorstand konnte gegenüber Frau Sommer, Herrn Winands und anderen leitenden Ministerialbeamten deutlich machen, dass Schulleitung ein eigener Beruf ist und die extreme Ausweitung der Aufgabenbereiche von Schulleitung eine Anpassung der Leitungszeit an die veränderten Aufgaben dringend erforderlich macht.

In einem ersten Schritt wurde in der BASS der Begriff Entlastungszeit für Schulleiter durch Leitungszeit ersetzt. Der Wortwechsel bedeutet zunächst einmal einen wichtigen Paradigmenwechsel in der Beurteilung und Wertschätzung der Arbeit von Schulleiterinnen und Schulleitern. Im Amtsblatt Juni 2009 steht eine weitere Veränderung: Schulleiter müssen nicht mehr unterrichten, sie haben keine Pflichtstundenzahl von 5 Unterrichtsstunden.

Bisher steht diese Veränderung nur auf dem Papier, denn die Stunden, die der SL nicht unterrichtet, müssen von anderen aufgefangen werden.

In den nächsten Monaten folgt die schwierigste Aufgabe: Den Gymnasien müssen nun die zusätzlichen Stellenanteile zur Verfügung gestellt werden, um die ausfallenden Stunden abzudecken. Der Vorstand könnte sich vorstellen, mit dem MSW einen Ablaufplan festzulegen:

  • Der Schulleiter und die Schulleiterin werden nicht mehr auf die Lehrerstellenberechnung der Schule angerechnet. Die dafür benötigten Stellenanteile werden den Gymnasien schrittweise im Laufe der nächsten Legislaturperiode zur Verfügung gestellt.
  • Die bisherigen der Schule zustehenden Schulleitungsentlastungsstunden bleiben im Deputat der Schule. Sie werden dem Schulleiter/der Schulleiterin zur eigenverantwortlichen Verteilung zur Verfügung gestellt.

Generell ist festzuhalten: In die Bewertung der Leitungszeit für Schulleiter ist auch durch das beharrliche Nachhaken von Seiten der RhDV endlich Bewegung gekommen. Wir bleiben am Ball.

Stichwort Reisekosten

Auch auf Drängen der RhDV wurden die den Schulen zur Verfügung gestellten Reisekosten erneut erhöht. Sie reichen zwar noch immer nicht aus, um die den Lehrkräften durch die Begleitung von Klassen- und Studienfahrten entstandenen Kosten vollständig zu erstatten. Sie sind aber ein Schritt in die richtige Richtung und längst überfällig. Auch hier bleiben wir am Ball.

Stichwort Frühjahrs- und Herbsttagung der Bundesdirektorenkonferenz

Der Vorstand vertrat die Rheinische Direktorenvereinigung in diesem Jahr wieder bei der Frühjahrs- und der Herbsttagung der BDK.

Herausragende Themen waren

  • die Gewinnung von qualifizierten Lehrkräften für das Gymnasium
  • die Mobilität von Eltern mit Schulkindern in Deutschland
  • die Auseinanderentwicklungen im föderalen System Deutschlands
  • die Lehrerausbildung /

Die Bundesdirektorenkonferenz (BDK) stellt fest, dass der Föderalismus im Bildungswesen in dramatischer Weise negative Auswirkungen bei der Lehrergewinnung, der Lehrerausbildung und in der ideologisierenden Diskussion um die Entwicklung der Schulstrukturen hat.

Es gilt, endlich Ergebnis orientierte Schritte zu unternehmen und für alle Bereiche der Bildung gemeinsame verbindliche Rahmenbedingungen zu verabreden. Nach Auffassung der BDK sind Bildungsstandards, einheitliche Abiturprüfungsanforderungen und zentrale Abiturprüfungen Schritte in die richtige Richtung.

Die BDK hält eine Qualitätsoffensive im Lehrerberuf für dringend erforderlich, um exzellent ausgebildete und hoch motivierte Lehrer in ausreichender Anzahl zu gewinnen.

  • Der Lehrerberuf muss in allen Bundesländern für sehr gute Abiturientinnen und Abiturienten attraktiv sein.
  • Die Universitäten in allen Bundesländern müssen in der ersten Phase der Ausbildung eine exzellente fachwissenschaftliche und pädagogische Lehrerausbildung garantieren.
  • In der zweiten Phase der Ausbildung (Referendariat) muss in allen Bundesländern ausreichend Zeit und Gelegenheit sein, unter qualifizierter Anleitung durch Ausbildungslehrer unterrichtspraktische Erfahrungen zu sammeln.
  • Eine zeitliche Kürzung des Referendariats auf weniger als eineinhalb Jahre ist mit einem erheblichen Qualitätsverlust in der Ausbildung verbunden und daher eindeutig abzulehnen.

Sorgen bereitet auch, dass für Eltern mit ihren Schulkindern ein Umzug in ein anderes Bundesland zunehmend problematischer wird. Dazu stellt die BDK fest: „Die Formulierung von Bildungsstandards durch die Kultusministerkonferenz (KMK) gewährleistet die Vergleichbarkeit und die Qualität der Abschlüsse in den einzelnen Bundesländern nur in der Theorie. In der Realität zeigen sich, bedingt durch die unterschiedliche Umsetzung in den Bundesländern, weiterhin auffallende Unterschiede. Die BDK fordert die Parlamente und die zuständigen Ministerien in allen Bundesländern auf, für eine abgestimmte Entwicklung des Bildungswesens im föderalen System der Bundesrepublik Deutschland zu sorgen.

Konrad Großmann

Düsseldorf, den 25.11.2009

Comments are closed at this time.

Mrz 16 2008

Impressum

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Verantwortlich für den Inhalt der Seite:

  • Vorsitzender: Ingrid Habrich, OStD’
  • E-Mail: info@math-nat.de
  • Adresse: Mathematisch-Naturwissenschaftliches Gymnasium Mönchengladbach, Rheydter Str. 65, 41065 Mönchengladbach

Administrator dieser Website:

Haftungshinweis:

    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.Datenschutz:Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Urheberrecht:

    Eine Verwendung von Inhalten dieser Webseiten zum Zwecke der Veröffentlichung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verfassers gestattet.

Anregungen

    Falls Sie Anregungen oder Fragen haben schreiben Sie an den Administrator.

Comments are closed at this time.

Mrz 16 2008

Wir über uns

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82
    Wer sind wir?

In der Rheinischen Direktorenvereinigung (RhDV) haben sich die Schulleiterinnen und Schulleiter der Gymnasien im Rheinland (Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln) zusammengeschlossen. Die Vereinigung besteht seit 1948.

    Was wollen wir?

Als Leiterinnen und Leiter von Gymnasien setzen wir uns - über die Grenzen der Bezirksregierung hinweg – für die Belange „unserer“ Schulform ein und sind ein anerkannter Gesprächspartner des Ministerium für Schule und Weiterbildung.

    Was leisten wir?

Der Vorstand (6 Mitglieder, von der Vollversammlung auf 3 Jahre gewählt) und der Geschäftsführende Ausschuss (der Vorstand mit den Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden der Bezirksdirektorenkonferenzen) treffen sich regelmäßig, um Informationen auszutauschen, schulpolitische Entwicklungen zu beobachten und zu bewerten, Einflussmöglichkeiten wahrzunehmen und Strategien zu besprechen etc. Dazu werden auch Kontakte zur Westfälischen Direktorenvereinigung, zur Landeselternschaft und zum Ministerium für Schule und Weiterbildung gepflegt. So gibt es Vorstandsgespräche mit der Ministerin und informelle Treffen des Geschäftsführenden Ausschusses mit leitenden Ministerialbeamten. Unsere Vereinigung wird vom Ministerium auch regelmäßig um Stellungnahmen gebeten.
Über die Landesgrenze hinaus ist unsere Vereinigung auf Bundesebene auch in der Bundes-Direktoren-Konferenz (BDK) vertreten.

    Was können wir?

Als Schulleiterin und Schulleiter können Sie ohne Formalitäten Mitglied der Rheinischen Direktorenvereinigung werden, indem Sie den Jahresbeitrag von z. Zt. 25,00 € auf das Konto Nr. 107 400 439 bei der Postbank Essen (BLZ 360 100 43) überweisen (bitte 6-stellige Schulnummer angeben) (IBAN: DE29 3601 0043 0107 4004 39). Sie werden dann automatisch zur Hauptversammlung eingeladen und bekommen natürlich auch das Protokoll zugeschickt. Außerdem können Sie sich mit Fragen und Anregungen an uns wenden, entweder direkt oder über die Vorsitzenden der Bezirksdirektorenkonferenzen. Von einem Austausch können Sie für Ihre Arbeit durchaus profitieren.

Wir freuen uns, wenn Sie mitmachen;

denn nur gemeinsam sind wir stark.

Die Satzung kann hier heruntergeladen werden:
wordsymbol.jpg Satzung der Rheinischen Direktorenvereinigung

Comments are closed at this time.

Mrz 17 2008

dusseldorf-koln900m.jpg

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

http://www.rhdv.de/wp-content/uploads/2008/03/dusseldorf-koln900m.jpg

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Nov 13 2007

Jahreshauptversammlung 2007

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

An der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Rheinischen Direktorenvereinigung am 13. November 2007 hat Herr Staatssekretär Günther Winands teilgenommen und über die “Neuen Aufgaben für Schulleiterinnen und Schulleiter im Rahmen der eigenverantwortlichen Schule” informiert.

Herr OStD Paul Droll von der Direktorenvereinigung Baden-Württemberg hielt ein Referat über die Umsetzung der Schulzeitverkürzung in Baden-Württemberg unter besonderer Berücksichtigung der gymnasialen Oberstufe.

Das Protokoll der Sitzung wird in Kürze hier veröffentlicht.

Comments are closed at this time.

Nov 13 2007

Verabschiedung des langjährigen Vorsitzenden OStD Hans Peters

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Der Vorsitzende der Rheinischen Direktorenvereinigung, Herr OStD Hans Peters, ist am 13. November 2007 verabschiedet worden. Er war viele Jahre Mitglied des Vorstandes und hat in den letzten drei Jahren die Geschicke der Rheinischen Direktorenvereinigung als Vorsitzender gestaltet.

Der stellvertretende Vorsitzende, Herr OStD Werner Otte, hat die Laudatio zur Verabschiedung gehalten.

wordsymbol.jpg Rede von Herrn OStD Werner Otte

Comments are closed at this time.

Mrz 17 2008

Rede von Herrn OStD Werner Otte

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Rede von Herrn OStD Werner Otte

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Mrz 17 2008

Arbeitsbericht der BDK-Tagung Frankfurt vom 5.-8. März 2008

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Arbeitsbericht der BDK-Tagung Frankfurt vom 5.-8. März 2008

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Mrz 17 2008

Entschließung G8 als Chance

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Entschließung G8 als Chance

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Mrz 17 2008

Entschließung G8 Ganztagsschule

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Entschließung G8 Ganztagsschule

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Mrz 17 2008

Beschlüsse der Bundes-Direktoren-Konferenz

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

OStD Konrad Großmann und OStD Werner Otte haben als Vertreter der Rheinischen Direktorenvereinigung an der Tagung der Bundes-Direktoren-Konferenz (BDK) vom 5. bis 8. März 2008 in Frankfurt teilgenommen. Es wurden viele Beschlüsse insbesondere zum Gymnasium in 8 Jahren (G8) gefaßt. Die Beschlüsse können hier als Word-Dokumente heruntergeladen werden.
wordsymbol.jpg Arbeitsbericht der BDK-Tagung Frankfurt vom 5.-8. März 2008
wordsymbol.jpg Entschließung G8 als Chance
wordsymbol.jpg Entschließung G8 Ganztagsschule
wordsymbol.jpg Stellungnahme zur Lehrerversorgung

Comments are closed at this time.

Mrz 17 2008

Stellungnahme zur Lehrerversorgung

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Stellungnahme zur Lehrerversorgung

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Mrz 17 2008

dusseldorf-koln900m.jpg

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

http://www.rhdv.de/wp-content/uploads/2008/03/dusseldorf-koln900m.jpg

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Mrz 17 2008

dusseldorf-koln900m.jpg

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

http://www.rhdv.de/wp-content/uploads/2008/03/dusseldorf-koln900m.jpg

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Mrz 17 2008

dusseldorf-koln900m.jpg

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

http://www.rhdv.de/wp-content/uploads/2008/03/dusseldorf-koln900m.jpg

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Mrz 19 2008

Vergleich der Kopfnoten in den Ländern

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Auf Anregung der Vertreter von NRW beschäftigte sich die BDK auch mit den sogenannten „Kopfnoten“ / Aussagen zum Arbeits- und Sozialverhalten auf Zeugnissen. In NRW sind in diesem Schuljahr zum erstenmal für alle Schüler auf allen Zeugnissen (einschließlich der Abiturzeugnisse) „Kopfnoten“ zu erteilen, und zwar gleich in 6 Bereichen: Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit/Sorgfalt, Selbständigkeit (Arbeitsverhalten); Verantwortungsbereitschaft, Konfliktverhalten, Kooperationsfähigkeit (Sozialverhalten). Bei 1000 Schülern mussten demnach 6.000 Noten pro Zeugnistermin ermittelt werden. Geht man davon aus, dass ein Schüler durchschnittlich von 10 Lehrern unterrichtet wird, ergeben sich 60.000 zusätzliche Eintragungen in Listen - mit entsprechendem Diskussionsbedarf vor und/oder in den Konferenzen.

Der Vergleich mit den anderen Bundesländern ergab u.a.:

  • „Kopfnoten“ werden in praktisch allen Bundesländern erteilt.
  • 6 Bundesländer kommen mit maximal 2 Noten aus.
  • Nur in 2 Bundesländern – darunter NRW – erscheinen „Kopfnoten“ auf den Abiturzeugnissen.
  • Bei Abgangszeugnissen am Ende der Sekundarstufe I verzichten 7 Bundesländer auf „Kopfnoten“.

Bei der Frage, ob im Sinne der Chancengerechtigkeit bei Bewerbungen eine bundeseinheitliche Regelung sinnvoll sei, gab es in der BDK (noch) keine eindeutige Meinung: 8 Ländervertreter waren dafür, 6 dagegen.

Comments are closed at this time.

Apr 09 2008

Protokoll der Jahreshauptversammlung

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung steht nun als Word-Datei zur Verfügung:

wordsymbol.jpg Protokoll der Jahreshauptversammlung 13.11.2007

Comments are closed at this time.

Apr 09 2008

Protkoll der Jahreshauptversammlung 2007

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Protkoll der Jahreshauptversammlung 2007

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Feb 09 2008

Gemeinsame Erklärung zur Schulzeitverkürzung in Nordrhein-Westfalen - Erwartungen, Erfahrungen, Erfordernisse -

Veröffentlicht von Konrad Grossmann


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Im dritten Jahr der Schulzeitverkürzung an Gymnasien in Nordrhein-Westfalen stellen sich aufgrund der zwischenzeitlich gewonnenen Erfahrungen eine Reihe von schulorganisatorischen Fragen. Weitere sinnvolle schulpolitische Entscheidungen sind erforderlich, um den pädagogischen Erfordernissen Rechung zu tragen und die notwendige Akzeptanz bei Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrern für die Schulzeitverkürzung zu erhöhen. Die Erfahrungen und Erwartungen im Rahmen der Umsetzung der Schulzeitverkürzung in NRW waren daher Anlass für ein Gespräch, zu dem der Philologen-Verband, die Landeselternschaft der Gymnasien sowie die Rheinische und Westfälisch-Lippische Direktorenvereinigungen bereits vor Wochen den Staatssekretär des Ministeriums für Schule und Weiterbildung und weitere Vertreter des Ministeriums eingeladen hatten. Das Gespräch fand Ende Januar 2008 statt.Alle Gesprächsteilnehmer waren sich darin einig, dass die Leitentscheidung zur Schulzeitverkürzung nicht in Frage gestellt wird. Ebenso begrüßen sie die Vorgaben der 3-jährigen Oberstufe und den Umfang von insgesamt 265 Stunden an Gymnasien. Einvernehmen bestand gleichermaßen darin, dass nur ein ausgewogenes, tragfähiges pädagogisches Gesamtkonzept für Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern Akzeptanz und Zustimmung zur achtjährigen Schulzeit an Gymnasien erwarten lässt.

Viele Kinder klagen beispielsweise über zunehmende Belastungen, die nicht zuletzt wegen des verstärkten nachmittäglichen Unterrichts auftreten. Eltern gehen davon aus, dass die Über-Mittag-Betreuung gesichert ist. Lehrkräfte fordern u.a. eine Präzisierung der neuen, auf die Schulzeitverkürzung bezogenen Kernlehrpläne, aus der hervorgeht, welche Unterrichtsinhalte künftig verzichtbar sind.

Das Gespräch aller Beteiligten erbrachte eine Reihe konkreter Absprachen. So soll in der 5. und 6. Jahrgangsstufe maximal an einem Nachmittag unterrichtet werden. In den Jahrgangsstufen 7 und 8 soll sich der Nachmittagsunterricht auf zwei Nachmittage in der Woche beschränken. Klassenarbeiten dürfen nachmittags nicht geschrieben werden. Hausaufgaben sollen an Tagen mit Nachmittagsunterricht in den Fächern entfallen, die auch am Folgetag auf dem Stundenplan stehen.

Im Interesse einer höheren Transparenz für die Eltern wird den Schulen geraten, deutlich in den Stundenplänen die 10 – 12 Ergänzungsstunden auszuweisen, insbesondere die zur Verfügung stehenden mindestens 5 Stunden zur individuellen Förderung. Die Verteilung dieser 5 Förderstunden soll gezielt erfolgen. Solche Angebote können klassen- und jahrgangsübergreifend sowie für begrenzte Zeit eingerichtet werden und müssen nicht insgesamt alle Schülerinnen und Schüler erfassen.

Bei Nachmittagsunterricht soll allen Kindern und Jugendlichen eine ausreichende Mittagspause ermöglicht werden. Nur für eine Übergangszeit soll, nicht zuletzt wegen der Anforderungen an die Kommunen ( vgl. Aufenthaltsräume, Mensa, Schülerbeförderung) Probleme auf kommunaler Ebene, eine verkürzte Mittagspause erlaubt sein. Eltern- und Lehrerschaft haben die Erwartung, dass die kommunalen Schulträger, die um 80 Mill. € auf 540 Mill. € jährlich aufgestockte Schulpauschale auch für Investitionen in den Ganztag der Gymnasien einsetzen.

Das Anliegen des Philologen-Verbandes, der Landeselternschaft und der Direktorenvereinigungen wird erfüllt, den Fachkonferenzen ausgearbeitete “Musterlehrpläne” als Serviceleistung anzubieten. Zum neuen Schuljahr sollen in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Latein und Französisch geeignete Informationen zur Verfügung gestellt werden, so dass nicht in jedem Gymnasium neu entschieden werden muss, welche Unterrichtsinhalte verzichtbar sind. Die Beispiel-Lehrpläne decken die Erfordernisse der Kernlehrpläne ab.

Mit den Schulbuchverlagen sollen Gespräche geführt werden, mit dem Ziel, dass bei der Konzeption der Schulbücher deutlicher als bisher die verpflichtenden obligatorischen Unterrichtsinhalte von den fakultativen abgegrenzt und kenntlich gemacht werden können. Eine stärkere Abstimmung der Lehrplaninhalte im Fach Englisch zwischen Grundschule und weiterführenden Schulen ist sinnvoll und erforderlich.

Das Schulministerium sagt zu, sich für eine Ausweitung der Ganztagsschulangebote in den Gymnasien, insbesondere in sozialen Brennpunkten einzusetzen. Auch ist eine weitere Aufstockung von “13 plus” – Mittel für die Gymnasien vorgesehen. Hinreichende personelle Ressourcen sind zur sinnvollen Umsetzung der Schulzeitverkürzung erforderlich.

Nicht zuletzt wegen der konstruktiven Ergebnisse vereinbaren die Gesprächsteilnehmer – bei Bedarf – eine Fortsetzung der Gesprächsrunde. Hinhören, hinschauen und entsprechend handeln hilft unseren Kindern und Jugendlichen, die Schulzeitverkürzung an Gymnasien so anzunehmen und umzusetzen, dass sie ihre Schule als Ort der individuellen Förderung, sozialen Verantwortung und wissenschaftlichen Ausbildung erleben.

gez. Gabriela Custodis
Landeselternschaft der Gymnasien

gez. Konrad Großmann
Rheinische Direktorenvereinigung

gez. Dr. Luise Berg-Ehlers
Westfälisch-Lippische Direktorenvereinigung

gez. Peter Silbernagel
Philologen-Verband NW

Gemeinsame Presseerklärung von:

Landeselternschaft der Gymnasien in NW e.V.
Vorsitzende: Gabriela Custodis
Karlstraße 14
40210 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 171 18 83

Rheinische Direktorenvereinigung
Friedrich-Rückert-Gymn.
Vorsitzender: Konrad Grosmann
Rückertstr. 6
40470 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 8998310

Westfälisch-Lippische Direktorenvereinigung
Vorsitzende: Dr. Luise Berg-Ehlers
Graf-Engelbert-Schule
Königsallee 77/79
44789 Bochum
Telefon: 0234 / 9 30 20 10

Philologen-Verband NW
Vorsitzender:Peter Silbernagel
Graf-Adolf-Str. 84
40210 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 177 44-0

Comments are closed at this time.

Apr 16 2008

Aufruf des Vorsitzenden der Rheinischen Direktorenvereinigung zu G8

Veröffentlicht von Konrad Grossmann


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Schulzeitverkürzung ist zurzeit das zentrale Thema in der Bildungsdebatte. Die Landeselternschaft der Gymnasien NRW, das Elternforum Bildung und der Philologenverband NRW luden am 3. April 2008 zu einer Fachtagung in das Katholisch Soziale Institut nach Bad Honnef. Herr Otte und ich nahmen für unsere Vereinigung daran teil.

Frau Ministerin Dr. Annette Schavan referierte zum Thema „ Die pädagogische Verfassung des Gymnasiums“. Wissenschaftlich abgesicherte Zusammenhänge zwischen „Bildungsqualität und Lernzeit“ zeigte Herr Prof. Dr. Manfred Prenzel, Projektmanager PISA 2003 und 2006, Deutschland, durch seinen Vortrag sehr eindrucksvoll auf. Beide Referenten appellierten an die politisch Verantwortlichen, unbedingt an G8 festzuhalten und die Diskussion darüber endlich zu beenden.

Herr Prof. Prenzel hat uns seine Vortragunterlagen freundlicherweise zur Verfügung gestellt:

Vortrag Prof. Dr. Prenzel: Bildungsqualität und Lernzeit

K.Großmann

Comments are closed at this time.

Apr 16 2008

Pdf-Symbol

Veröffentlicht von Konrad Grossmann


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Apr 16 2008

Vortrag Prof. Dr. Prenzel: Bildungsqualität und Lernzeit

Veröffentlicht von Konrad Grossmann


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Vortrag Prof. Dr. Prenzel: Bildungsqualität und Lernzeit

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Apr 15 2008

Schulministerium verschiebt Neustrukturierung der gymnasialen Oberstufe

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Schulministerin Sommer kündigte an, die grundlegende Neustrukturierung der gymnasialen Oberstufe in Nordrhein-Westfalen zunächst auszusetzen.

Hintergrund:

Nach Entscheidung der Kultusminister der Länder vom Herbst des vergangenen Jahres sollen bis 2010/2011 nationale Bildungsstandards nun auch für die gymnasiale Oberstufe und das Abitur in den Kernfächern Deutsch, Mathematik, den Fremdsprachen und den Naturwissenschaften erarbeitet werden. Mit solchen einheitlichen KMK-Bildungsstandards für das Abitur werden sich neue Perspektiven ergeben für die Gestaltung der gymnasialen Oberstufe und die Entwicklung von Lehrplänen. “Wir warten die Vorlage der Bildungsstandards ab, um den Gymnasien in Nordrhein-Westfalen keine zwei Reformen innerhalb von kurzer Zeit zuzumuten”, sagte Sommer. Somit werden die Schulen in dieser Phase des Übergangs zum Abitur nach zwölf Jahren nicht zusätzlich belastet durch unterschiedliche Strukturen in parallelen Jahrgängen.

Comments are closed at this time.

Mai 05 2008

Sitzung des Geschäftsführenden Ausschusses

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Die Sitzung des Geschäftsführenden Ausschusses findet am 05. Mai 2008 um 15 Uhr im Friedrich-Rückert-Gymnasium, Düsseldorf statt.

Tagesordnung:

1.  Information über die Hauptversammlung der Bundesdirektorenkonferenz in Frankfurt/M.

  • Stellungnahme der Länder zu G8
  • Stellungnahme zum Ganztag an Gymnasien
  • Kopfnoten/ ..auf Abiturzeugnissen/ Abschluss- und Abgangszeugnissen

2.  Information über - kurzfristig angesetzte Gespräche im MSW über APO-GOST

  • Gespräche mit dem Staatssekretär, der Landeselternschaft und dem Philologenverband zu aktuellen Themen der Schulpolitik

3.  Vorbereitung des Gesprächs mit der Ministerin am 08.05.2008

4.  eigenverantwortliche Schule

5.  Arbeitskreis Schulleitungszeit im MSW

6.  Lehrerversorgung

7.  Verschiedenes

Comments are closed at this time.

Apr 21 2008

Sitzung des Geschäftsführenden Ausschusses

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Die Sitzung des Geschäftsführenden Ausschusses findet am 05. Mai 2008 um 15 Uhr im Friedrich-Rückert-Gymnasium, Düsseldorf statt.

Tagesordnung:

1.  Information über die Hauptversammlung der Bundesdirektorenkonferenz in Frankfurt/M.

  • Stellungnahme der Länder zu G8
  • Stellungnahme zum Ganztag an Gymnasien
  • Kopfnoten/ ..auf Abiturzeugnissen/ Abschluss- und Abgangszeugnissen

2.  Information über kurzfristig angesetzte Gespräche im MSW über APO-GOST

  • Gespräche mit dem Staatssekretär, der Landeselternschaft und dem Philologenverband zu aktuellen Themen der Schulpolitik

3.  Vorbereitung des Gesprächs mit der Ministerin am 08.05.2008

4.  eigenverantwortliche Schule

5.  Arbeitskreis Schulleitungszeit im MSW

6.  Lehrerversorgung

7.  Verschiedenes

Comments are closed at this time.

Sep 10 2008

Sitzung des Geschäftsführenden Ausschusses am 23.10.2008

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Comments are closed at this time.

Mai 05 2008

Vorstandssitzung

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Ort: Friedrich-Rückert-Gymnasium Düsseldorf

Comments are closed at this time.

Mai 05 2008

Gespräch mit Ministerin Sommer

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

8. Mai um 14:00 Uhr im Ministerium

Teilnehmer: Konrad Großmann, Ingrid Habrich, Werner Otte und Hans-Hermann Schrader

Comments are closed at this time.

Sep 10 2008

Jahreshauptversammlung am 26. November 2008

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Einladung zur Jahreshauptversammlung 26. November 2008 ins Weiterbildungszentrum Düsseldorf, Berta-von-Suttner-Platz, Beginn 9 Uhr .

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Jahresgeschäftsbericht (Konrad Großmann)

3. gebundener Ganztag am Gymnasium
· Vorstellen des Konzeptes des Ganztagsgymnasiums Kerpen (Referentin: Christiane von Vreeden)
· Vorstellen der Überlegungen am Gymnasium Zum Altenforst (Troisdorf) (Referent: Gerhard Fischer)

Pause

4. Lehrerausbildungsgesetz

5. Kassenbericht und Entlastung des Vorstandes

6. Verschiedenes

Comments are closed at this time.

Sep 01 2008

Unabhängige Kommission zur Qualitätssicherung von zentralen Prüfungen unter Beteiligung der RhDV

Veröffentlicht von Konrad Grossmann


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Auf Einladung von Schulministerin Barbara Sommer trat am 01.09.2008 die sog. Unabhängige Kommission zur Qualitätssicherung von zentralen Prüfungen im MSW zusammen. Als Mitglieder der Kommission wurden berufen:

  • Prof. Dr. Wilfried Bos, Leiter des Instituts für Schulentwicklungsforschung der Universität Dortmund
  • Prof. Dr. Andreas Schleicher, OECD/Pisa-Koordinator
  • Prof. Dr. Detlev Leutner, Universität Duisburg/Essen
  • Prof. Dr. Olaf Köller, Leiter des Instituts für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen, Humboldt Universität Berlin
  • OStD Konrad Großmann, Vorsitzender der Rheinischen Direktorenvereinigung
  • OStD’ Dr. Luise Berg-Ehlers, Vorsitzende der Westfälisch-Lippischen Direktorenvereingung
  • LGED’ Dagmar Naegele, Vorsitzende der Schulleitervereinigung der Gesamtschulen in NRW

Zunächst einmal gilt es festzuhalten, dass die bisherigen Erfahrungen mit dem Zentralabitur in unserem Bundesland überwiegend positiv sind. Schülerinnen und Schüler bewältigten die zentral gestellten Aufgaben im Rahmen ihres individuellen Leistungsvermögens ohne Probleme. Auch der Download der Abituraufgaben lief reibungslos.

Gleichwohl gab es Ungenauigkeiten bei Aufgabenstellungen, manche Bewertungsvorgaben waren sehr einengend, notwendige Erläuterungen fehlten. Aufgabenstellungen und Bewertungsvorgaben gilt es zu optimieren.
Sehr viel Unruhe und Ärger gab es bei der Aufgabenstellung in Mathematik (Stichwort „Oktaeder/ Vektorrechnung, Geometrie und Dirk Nowitzki- Wurf/ Wahrscheinlichkeitsaufgabe). Das anschließende Konfliktmanagement seitens des MSW war schlichtweg mangelhaft.

Die neue Unabhängige Kommission überprüft künftig mit Hilfe von unabhängigen Fachkommissionen die von der Schulaufsicht entwickelten Aufgaben, um die Wahrscheinlichkeit von Fehlern zu verringern. Wesentlich ist, dass die Mitglieder der unabhängigen Fachkommissionen Praktiker aus den Schulen sind, die langjährige Erfahrungen mit Oberstufenunterricht besitzen und z.B. das Leistungsvermögen der Abiturienten realistisch einschätzen können. Die Fachkommissionen übernehmen die Detailprüfung, sie begutachten die von den Aufgabenkommissionen vorgelegten Prüfungsaufgaben. Sie können Teile davon verwerfen, austauschen oder eine Überarbeitung veranlassen. Am Schluss erfolgt die Freigabe der Prüfungsaufgaben, die Weitergabe an die Unabhängige Kommission und die endgültige Festlegung der Prüfungsaufgaben. Oktaeder- oder Nowitzki- Pannen sollten daher in Zukunft bereits im Vorfeld erkannt und behoben worden sein.
Sollte sich in der Phase der Abiturdurchführung an den Schulen - trotz sorgfältigster Prüfungen - dringender Handlungsbedarf ergeben, so ist allein die Unabhängige Kommission zuständig (nicht die einzelnen Bezirksregierungen, nicht einzelne Dezernenten); sie allein gibt dem MSW konkrete Empfehlungen, um zu einer praxisorientierten, zeitnahen und für alle Schulen gleichen Problemlösung zu kommen. Die Verantwortung bleibt selbstverständlich beim Ministerium. Es erlässt allgemeinverbindliche Handlungsanweisungen.

Die Bildung dieser Unabhängigen Kommission ist eine sinnvolle Maßnahme zur Optimierung der Ablaufsteuerung des Abiturs und zur Entwicklung eines praxisorientierten Konfliktmanagements. Die Zusammensetzung der Kommission macht deutlich, dass das MSW hinzugelernt hat. Kommissionen werden nicht nur mit Fachwissenschaftlern und Vertretern von Universitäten besetzt, sondern auch mit denjenigen, die eine jahrzehntelange Praxiserfahrung in leitender Funktion an einem Gymnasium besitzen, sich in einem ständigen Austausch mit anderen Schulleiterinnen/ Schulleitern, Fachkolleginnen/Fachkollegen und Schülerinnen und Schülern befinden!
Insofern spiegelt die Berufung der Vorsitzenden der Westfälisch-Lippischen und des Vorsitzenden der Rheinischen Direktorenvereinigung die hohe Wertschätzung wider, die die beiden Vereinigungen mittlerweile im MSW genießen. Sie ermöglicht unserer Vereinigung, auch in Zukunft an entscheidender Stelle Einfluss zu nehmen und die Schulpolitik in NRW sachkompetent mit zu gestalten.

Comments are closed at this time.

Jun 21 2008

Innovationskongress der F.D.P. unter Beteiligung der RhDV

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82


Am 21.06.08 fand in Neuss auf Einladung des FDP-Landesverbands NRW ein Innovationskongress Schule und Bildung statt. In 3 Foren ging es um die Themen Lehreraus- und Weiterbildung, Regionale Schulstruktur und Qualitätssteigerung am Gymnasium. Zu diesem 3 Forum waren Heinz-Peter Meidinger, Vorsitzender des Deutschen Philologenverbands, Prof. Dr. Mönks, Radboud Universiteit Nijmegen, und Herr OStD i.K. Werner Otte, Stellvertretender Vorsitzender der Rheinischen Direktorenvereinigung, um ein kurzes einleitendes Statement gebeten worden. Die anschließende Diskussion finden Sie auf der Homepage der FDP-NRW www.fdp-nrw.de unter dem Button „Innovation.NRW Schule + Bildung“ dokumentiert.

Comments are closed at this time.

Sep 11 2008

Jahreshauptversammlung am 26. November 2008

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 26. November 2008 ins Weiterbildungszentrum Düsseldorf, Berta-von-Suttner-Platz, Beginn 9 Uhr .

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Jahresgeschäftsbericht (Konrad Großmann)

3. gebundener Ganztag am Gymnasium
· Vorstellen des Konzeptes des Ganztagsgymnasiums Kerpen (Referentin: Christiane von Freeden)
· Vorstellen der Überlegungen am Gymnasium Zum Altenforst (Troisdorf) (Referent: Gerhard Fischer)

Pause

4. Lehrerausbildungsgesetz

5. Kassenbericht und Entlastung des Vorstandes

6. Verschiedenes

Comments are closed at this time.

Sep 10 2008

Sitzung des Geschäftsführenden Ausschusses am 23.10.2008

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Die nächste Sitzung des Geschäftsführenden Ausschusses findet am 23. Oktober 2008 um 15 Uhr im Friedrich-Rückert-Gymnasium Düsseldorf statt.

Tagesordnung:

1. Vorbereitung der Hauptversammlung am 26. November 2008.

2. Information über die Gespräche im MSW

3. LABG

4. Verschiedenes

Comments are closed at this time.

Sep 11 2008

Statement

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Statement von OStD i.K. Werner Otte

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Sep 30 2009

Jahreshauptversammlung am 25. November 2009

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82


Der Vorsitzende der Rheinischen Direktorenkonferenz, Herr OStD Konrad Großmann, lädt zur Jahreshauptversammlung ein:

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die diesjährige Jahreshauptversammlung der Rheinischen Direktorenvereinigung  findet am 25. November 2009 in Düsseldorf statt.

 

Beginn: 9.00  -   Ende: 13.30

Ort: Großer Saal im Katholischen Gesellenhaus/Kolpinghaus*

        Bilker Straße 36, 40213 Düsseldorf

        Telefon: 0211/131277 – Fax 0211/3237346

         www.kath-gesellenhaus.de

 

Tagesordnung

 

9.00 Uhr    Begrüßung

 

9.15 Uhr    Prof. Rainer Lehmann, Humboldt-Universität zu Berlin:

                   Ergebnisse und alternative Interpretationen der ELEMENT-

                   Studie

 

10.15 Uhr  Pause

 

11.00 Uhr  Günter Winands, Staatssekretär im MSW:

                   Zur Zukunft des Gymnasiums im Lichte von G8

 

12.00 Uhr  - Jahresgeschäftsbericht

                   - Verabschiedung Herr Otte

                   - Neuwahl einer/eines stellv. Vorsitzenden

                   - Kassenbericht


Mit freundlichem Gruß

Konrad Großmann

 

Hinweis für Autofahrer:

In unmittelbarer Nähe zum Tagungsort befinden sich Parkhäuser

am Karlsplatz und in der Kasernenstraße (Handelsblatt).

 

Hinweis für Bahnfahrer:

Vom Hauptbahnhof in Düsseldorf erreichen Sie den Tagungsort in 7 Minuten mit der Straßenbahn, und zwar mit den Linien

 

704: Richtung Südfriedhof Düsseldorf

709: Richtung Theodor-Heuss-Platz-Neuss

719: Richtung Polizeipräsidium Düsseldorf

 

Sie müssen an der Haltestelle “Poststraße” (= 4. Haltestelle) aussteigen.

Comments are closed at this time.

Dez 04 2009

Verabschiedung von Herrn Oberstudiendirektor i.K. Werner Otte

Veröffentlicht von Konrad Grossmann


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

mit der heutigen Jahreshauptversammlung wollen wir den Kollegen Werner Otte aus unserem Kreis verabschieden. Herr Otte trat bereits am Ende des vergangenen Schuljahres in den Ruhestand.

Als Mitglied der Rheinischen Direktorenvereinigung setzte  er sich über zwanzig Jahre dafür ein, dass nachwachsende Generationen in unserem Bundesland eine erstklassige Bildung  erfahren.

Im  Vorstand der Rheinischen Direktorenkonferenz kämpfte er unermüdlich für die Verbesserung der Qualität der gymnasialen Ausbildung. In zahlreichen Gesprächen mit für die Schulpolitik in NRW verantwortlichen Ministern/Ministerinnen und Ministerialbeamten brachte er seine  langjährige Erfahrung als Schulleiter eines Gymnasiums dezidiert zum Ausdruck. Viele Minister hat er dabei kommen und auch gehen gesehen. In der Tat: Ein Otte sind fünf Kultusminister.

Seine unbestrittene Fachkompetenz, seine wohltuende Menschlichkeit, kurzum seine starke Persönlichkeit wurden auch in der Bundesdirektorenkonferenz geschätzt. Als Mitglied des Vorstandes der BDK führte Kollege Otte zahlreiche Gespräche mit namhaften Bundesbildungspolitikern. Die Finanzen der  BDK waren bei ihm als Schatzmeister in sicheren Händen.

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die Rahmenbedingungen, unter denen Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler am Gymnasium arbeiten müssen, sind verbesserungswürdig. Die Bedingungen wären mit Sicherheit  schlechter, wenn sich nicht Schulleiter wie Werner Otte immer wieder mahnend bei den zuständigen Stellen zu Worte gemeldet und für Veränderungen mit Augenmaß plädiert hätten!  Zu Recht wurde er nie müde darauf hinzuweisen, dass unser Land auf starke, leistungsfähige Gymnasien nicht verzichten kann, um soziale Gerechtigkeit, Wohlstand und die Zukunftsfähigkeit unseres Landes nicht zu gefährden. Damit meinte er nicht nur NRW, sondern die gesamte Republik.

In Zeiten des bildungspolitischen Aktionismus und eines mitunter sehr hektischen, nicht immer durchdachten Wandels  braucht eine Schule erst Recht eine verantwortungsbewusste, berechenbare und kluge Leitung, die sich bildungspolitischen Herausforderungen mit breiter Erfahrung stellt und Veränderungen mit einer kritischen Gelassenheit umsetzt.

Meine Damen und Herren, erlauben Sie mir ein paar sehr persönliche Worte an unseren Kollegen. Lieber Werner, wir haben uns immer Zeit genommen, längere Telefongespräche zwischen Brühl und Düsseldorf zu führen. Wir bewerteten  die neuesten bildungspolitischen Vorhaben, erörterten die Konsequenzen für unsere Gymnasien und entwickelten Strategien im Umgang mit der Ministerin oder dem Staatssekretär. Ich habe es sehr genossen, mich mit dir über unsere Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch über Probleme auszutauschen, die man als Schulleiter von Zeit zu Zeit hat. Wir haben das in aller Offenheit und Vertrautheit getan. Dafür danke ich dir.

Meine Damen und Herren, von meiner Seite ist genug geredet, denn der Kollege Otte scheidet, wie er selbst immer sagte, nur aus dem Dienst, nicht aber aus dem Leben! Und außerdem, was will er eigentlich noch erreichen?

Ein Otte ist schon jetzt mehr als ein Kohl und ein Schröder zusammen!

Lieber Werner, die Rheinischen Direktorinnen und Direktoren danken dir für deinen jahrzehntelangen Einsatz für die Vereinigung.

Düsseldorf, 25.11.2009

Der Vorsitzende

Comments are closed at this time.

Jan 15 2010

Bundesdirektorenkonferenz sieht im 8jähirgen Gymnasium die Tradition mit Zukunft

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Zur Vorbereitung der Frühjahrestagung der Bundesdirektorenkonferenz wurden zwei Artikel verschickt, die deutlich machen, dass das Gymnasium eine aus der Tradition erwachsene zukunftsorientierte Schulform darstellt:

Das achtjährige Gymnasium - Zukunft mit Tradition

Gymnasium - Schule mit Zukunft

Comments are closed at this time.

Jan 15 2010

Das achtjährige Gymnasium - Zukunft mit Tradition

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Das achtjährige Gymnasium - Zukunft mit Tradition

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Jan 15 2010

Gymnasium - Schule mit Zukunft

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Gymnasium - Schule mit Zukunft

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Jan 15 2010

Protokoll der Jahreshauptversammlung der Rheinische Direktorenvereinigung 2009

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Protokoll der Jahreshauptversammlung der Rheinische Direktorenvereinigung 2009

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Jan 15 2010

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2009

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2009 kann hier heruntergeladen werden:
Protokoll der Jahreshauptversammlung der Rheinische Direktorenvereinigung 2009

Comments are closed at this time.

Jan 24 2010

Stellungnahme zum Antrag der Grünen zur Abschaffung der Grundschulgutachten

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Die Grünen haben im Landtag die Abschaffung der Grundschulgutachten gefordert. Hierzu hat die Rheinische Direktorenvereinigung in Abstimmung mit der Westfälisch-Lippischen Direktorenvereinigung folgende Stellungnahme herausgegeben:

wordsymbol.jpg Stellungnahme zur Abschaffung der Grundschulgutachten

Comments are closed at this time.

Jan 24 2010

Stellungnahme zur Abschaffung der Grundschulgutachten

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Stellungnahme zur Abschaffung der Grundschulgutachten

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Jan 27 2010

Stellungnahme zur Abschaffung der Grundschulgutachten

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Stellungnahme zur Abschaffung der Grundschulgutachten

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Feb 01 2010

Informationsbrief des Vorsitzenden OStD Großmann an alle Mitglieder

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Der Brief zur Information aller Mitglieder und zur Vorabinformation über eine künftige Sitzung des gemeinsamen Ausschusses kann hier gelesen werden:
informationsbrief-vom-1_2_2010.pdf

Comments are closed at this time.

Feb 21 2010

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Mrz 20 2010

Einladung für den Geschäftsführenden Ausschuss

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
am 27.April 2010 trifft sich der Geschäftsführende Ausschuss der RhDV um 15 Uhr im Friedrich-Rückert-Gymnasium in Düsseldorf.
Wir sollten uns über folgende Tagesordnungspunkte unterhalten und konkrete Vorschläge zur Vorlage im MSW erabreiten:

  1. Information über Ergebnisse der Bundesdirektorenkonferenz in Dresden
  2. Lehrerversorgung:
    • Problem der wachsenden Schieflage zwischen Kernräumen und Peripherie - Unterversorgung, Leerlaufen von Stellen etc.
    • Notwendigkeit einer Optimierung des Einstellungsverfahrens: Welchen Vorschlag unterbreiten wir dem MSW? (Schulscharf+Listenverfahren; Korrekturen im Bewerbungsverfahren; Verschlankung des Verfahrens)
  3. LABG: Konkretisierung der Abläufe; Wie werden Mentoren entlastet etc.. Was muss jetzt geregelt werden?
  4. Leitungszeit: Modelle zur konkreten, zeitnahen Bereitstellung der notwendigen Stellenanteile im Landeshaushalt.

Weitere Vorschläge sind willkommen.
Der Vorstand wünscht ein schönes Wochenende.
K.Großmann

Comments are closed at this time.

Apr 29 2010

Pressemeldung zur Pressekonferenz der Landeselternschaft der Gymnasien, der Schulleitervereinigungen und des Philologen-Verbandes am 29.04.2010

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Heute haben vor der Landespressekonferenz der Vorsitzende der Rheinischen Direktorenvereinigung Konrad Großmann, der Vorsitzende der Westfälisch-Lippischen Direktorenvereinigung Rüdiger Käuser, die Vorsitzende der Landeselternschaft Gabriela Custodis und der Vorsitzende des Philologen-Verbandes NW Peter Silbernagel folgende Erklärung abgegeben:
Presseerklärung vom 29.4.2010

Comments are closed at this time.

Apr 29 2010

Presseerklärung vom 29.4.2010

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Presseerklärung vom 29.4.2010 vor der Landespressekonferenz

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Mai 17 2010

Brief der Vorsitzenden der Direktorenvereinigungen an vier der im Landtag vertretenden Fraktionsvorsitzenden

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

da sich die Koalitionsverhandlungen nach dem Wahlergebnis vom 9. Mai 2010 schwierig sind und sich noch hinziehen werden, bleiben auch möglichen Perspektiven für die Bildungslandschaft im Unklaren. Die Vorsitzenden der beiden Direktorenvereinigungen haben daher einen Brief an die Partei- und Fraktionsvorsitzenden von CDU, SPD, Bündins 90/Die Grünen und F.D.P.  geschickt, um im Vorfeld dieser Verhandlungen für eine kluge und nachhaltige Schulpolitik zu votieren.
Brief an die Fraktionsvorsitzenden

Comments are closed at this time.

Mai 17 2010

Brief an die Fraktionsvorsitzenden

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Brief an die Fraktionsvorsitzenden

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Sep 08 2010

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2010 am 18. November 2010

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Die Vorsitzenden der Westfälisch-Lippischen Direktorenvereinigung und der Rheinischen Direktorenvereinigung laden zur ersten gemeinsamen Jahreshauptversammlung am 18. November 2010 ins Weiterbildungszentrum/WBZ, Bertha-von-Suttner-Platz 1-3, 40227 Düsseldorf (Hinterausgang Hbf) ein.
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2010

Comments are closed at this time.

Sep 08 2010

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2010

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2010

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Sep 16 2010

Geschäftsführender Ausschuss am 5.10.10

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Der Geschäftsführende Ausschuss der Rheinischen Direktorenkonferenz trifft sich am 05.10.2010 um 15 Uhr, im Friedrich-Rückert-Gymnasium in Düsseldorf, um sich über zukünftige schulpolitische Entwicklungen auszutauschen und Gespräche mit der neuen Schulministerin vorzubereiten.

Comments are closed at this time.

Dez 13 2010

Jahreshauptversammlung 2010

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Auf der Jahreshauptversammlung hat der Vorsitzende OStD Konrad Großmann folgenden Geschäftsbericht abgegeben:

Geschäftsbericht 2010.

Die Rede des Vorsitzenden der Bundesdirektorenkonferenz OStD Dr. Rainer Stein-Bastuck:

  Rede des BDK-Vorsitzenden .

Hier verwies er besonders auf die Berliner Erklärung der BDK:

Berliner Erklärung der BDK

Comments are closed at this time.

Dez 13 2010

Geschäftsbericht 2010

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2009/2010

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Dez 13 2010

Rede des BDK-Vorsitzenden

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Die Rede des Vorsitzenden der Bundesdirektorenkonferenz OStD Dr. Rainer Stein-Bastuck

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Dez 13 2010

Berliner Erklärung der BDK

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Berliner Erklärung der BDK vom 10.11.2010

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Okt 16 2011

EINLADUNG ZUR JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2011

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
die diesjährige Jahreshauptversammlung der Rheinischen Direktorenvereinigung  findet am 24. November 2011 in Düsseldorf statt.

Beginn:   9.00  -   Ende: 13.00
Ort:         Weiterbildungszentrum/WBZ
                Bertha-von-Suttner-Platz 1-3/ (Hinterausgang Hbf)
                40227 Düsseldorf
 Thema:   LEHRERAUSBILDUNG/LABG

Tagesordnung:
09.00 Uhr      Begrüßung
09.15 Uhr      Herr Wehrhöfer, MSW: Aktueller Stand LABG               
10.15 Uhr      Kaffeepause
11.00 Uhr      Herr Prof. Frommer, Prorektor für Studium und Lehre, Bergische Universität Wuppertal:
                     “Das Praxis-Semester: die ersten Schritte an der Universität Wuppertal”.


12.00 Uhr      kurze Pause
12.15 Uhr      Geschäftsbericht
                      Kassenprüfung
                      Ausblick
13.00 Uhr      Ende der Hauptversammlung
 

Zu Ihrer Information finden Sie als beigefügt
die Entschließung der BundesDirektorenKonferenz zur Lehrerversorgung in der Bundesrepublik,
die Entschließung der BundesDirektorenKonferenz zur Lehrerausbildung “Deutschland braucht gute Lehrer”,
eine Statistik der KMK über Lehrerbedarf/Lehrerangebot 2010 bis 2020 und
die Entschließung der BundesDirektorenKonferenz “Weg mit dem Kooperationsverbot”, sowie
Protokoll der Jahreshauptversammlung 2010.

 Mit freundlichem Gruß
 Konrad Großmann

Comments are closed at this time.

Okt 16 2011

die aktuellen Entschließungen der BundesDirektorenKonferenz zur Lehrerversorgung und Lehrerausbildung in der Bundesrepublik

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

die aktuellen Entschließungen der BundesDirektorenKonferenz zur Lehrerversorgung und Lehrerausbildung in der Bundesrepublik

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Okt 16 2011

eine Statistik der KMK über Lehrerbedarf/Lehrerangebot 2010 bis 2020

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

eine Statistik der KMK über Lehrerbedarf/Lehrerangebot 2010 bis 2020

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Okt 16 2011

die Entschließung “Weg mit dem Kooperationsverbot”

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

die Entschließung “Weg mit dem Kooperationsverbot”

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Okt 16 2011

die Entschließung zur Lehrerausbildung “Deutschland braucht gute Lehrer”

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

die Entschließung zur Lehrerausbildung “Deutschland braucht gute Lehrer”

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Nov 23 2011

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2010

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2010

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Dez 08 2011

Resolution im Ministerium überreicht

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde die Resolution “Zündstoff in den Gymnasien - Botschaft an das Ministerium” beschlossen.
Die Mitglieder des Vorstandes (Frau Habrich, Herr Grossmann und Herr Fischer.) überreichten am 6. Dezember 2012 Frau Löhrmann im MSW die Resolution. Wir beklagten die wachsende Anzahl von Problemgebieten, bei denen wir einen dringenden Handlungsbedarf sehen. Wir konnten verdeutlichen, dass aus Sicht der Schulleiterinnen/Schulleiter Vieles umgehend überarbeitet und korrigiert werden muss, damit die anstehenden Aufgaben inhaltlich überzeugend bewältigt werden können.
Wir boten der Ministerin an, die in der Resolution aufgeführten Punkte ausführlich zu besprechen und konkret aufzuzeigen, wo aus Sicht der Schulleiterinnen und Schulleiter der Gymnasien des Rheinlandes Veränderungen oder Ergänzungen dringend erforderlich sind.
Wir gehen davon aus, dass das MSW uns in Kürze zu weiteren Gesprächen einladen wird. Die Vorbereitung dieser Gespräche könnten dann im Geschäftsführenden Ausschuss erfolgen.
Hier ist der Text der Resolution:
Resolution “Zündstoff in den Gymnasien - Botschaft an das Ministerium”

Comments are closed at this time.

Dez 08 2011

Resolution “Zündstoff in den Gymnasien - Botschaft an das Ministerium”

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Resolution “Zündstoff in den Gymnasien - Botschaft an das Ministerium”

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Nov 16 2012

Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 22. November 2012

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Der Vorsitzende der Rheinischen Direktorenvereinigung, Herr OStD Konrad Großmann, lädt zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein:

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,
die diesjährige Hauptversammlung der Rheinischen Direktorenvereinigung findet am
Donnerstag, 22. November 2012 statt.
Ort: Weiterbildungszentrum/WBZ, Bertha – von – Suttner - Platz 1-3, 40227 Düsseldorf (Hinterausgang Hbf)
Beginn: 09.00 Uhr – Ende: 13.30 Uhr

Tagesordnung:
09.00 Uhr Begrüßung
09.15 Uhr Eckpunkte zukünftiger Schulpolitik in NRW
Referentin: Frau Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Stellvertretende Ministerpräsidentin

Fragen an die Ministerin zu unserer Resolution von 2011
10.15 Uhr KAFFEEPAUSE

11.00 Uhr Das Praxissemester – erste konkrete Erfahrungen
Referentin: Frau Dr. Stephanie Altrock, St.-Anna-Schule, Wuppertal-Elberfeld

12.00 Uhr Länderabfrage zur quantitativen und qualitativen Personalversorgung der deutschen Gymnasien
Antrag des Vorstandes:
„ Die Rheinische Direktorenvereinigung unterstützt ausdrücklich die Entschließung der Bundesdirektorenkonferenz zur quantitativen und qualitativen Lehrerversorgung an den Gymnasien“

12.30 Uhr Jahresgeschäftsbericht, Kassenbericht, Wahlen

13.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Materialien für die Jahreshauptversammlung:

 Protokoll der Jahreshauptversammlung 2011

Kassenbericht für das Rechnungsjahr 2011/2012

Ein Jahr Bildungskonferenz

Gespräch mit der Ministerin am 26.9.12

BDK Speyer 2012 Auswertung der Personalprobleme an Gymnasien

BDK Speyer Entschließung zum Lehrermangel vom 21.09.12

Mit freundlichem Gruß
Konrad Großmann

Comments are closed at this time.

Nov 16 2012

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2011

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2011

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Nov 16 2012

Ein Jahr Bildungskonferenz

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Ein Jahr Bildungskonferenz

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Nov 16 2012

Gespräch mit der Ministerin am 26.9.12

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Gespräch mit der Ministerin am 26.9.12

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Nov 16 2012

Speyer 2012 Auswertung der Personalprobleme an Gymnasien

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Speyer 2012 Auswertung der Personalprobleme an Gymnasien

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Nov 16 2012

BDK Speyer Entschließung zum Lehrermangel vom 21.09.12

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

BDK Speyer Entschließung zum Lehrermangel vom 21.09.12

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Nov 16 2012

Kassenbericht für das Rechnungsjahr 2011/2012

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Kassenbericht für das Rechnungsjahr 2011/2012

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Nov 16 2012

Kassenbericht für das Rechnungsjahr 2011/2012

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Kassenbericht für das Rechnungsjahr 2011/2012

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Sep 20 2014

Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 17. November 2014

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Der Vorsitzende der Rheinischen Direktorenvereinigung, Herr OStD Konrad Großmann, lädt zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein:
die diesjährige Hauptversammlung der Rheinischen Direktorenvereinigung findet am
Montag, 17. November 2014 statt.
Ort: Weiterbildungszentrum/WBZ, Bertha – von – Suttner - Platz 1-3, 40227 Düsseldorf (Hinterausgang Hbf)
Beginn: 09.00 Uh – Ende: 13.30 Uhr
Tagesordnung:
09.00 Uhr Begrüßung durch den Vorsitzenden
09.05 Uhr Frau Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung und stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes NRW:
„Der aktuelle und zukünftige Stellenwert des Gymnasiums in NRW in Zeiten demografischen Wandels“
09.30 Uhr Fragerunde
09.50 Uhr Kaffeepause
10.30 Uhr Fragen ans Ministerium beantwortet Herr Ralph Fleischhauer, Leiter der Abteilung 5 (Allgemeinbildende Schulen, Förderschulen)
11.30 Uhr Aussprache nach den Informationen des Tages
12.00 Uhr Angelegenheiten der Vereinigung:
– Kassenbericht
– Neuwahlen des Vorstandes
13.30 Uhr Ende der Veranstaltung
Zur Hauptversammlung lade ich Sie im Namen des Vorstandes der Vereinigung recht herzlich ein.
Mit freundlichen Grüßen
gez. Konrad Grossmann

Comments are closed at this time.

Feb 10 2015

Zusammenfassung der Rede von Frau Ministerin Sylvia Löhrmann

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Zusammenfassung der Rede von Frau Ministerin Sylvia Löhrmann

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Dez 09 2014

OStD’ Ingrid Habrich

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

OStD’ Ingrid Habrich

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Dez 09 2014

OStD’ Dagmar Siegmann

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

OStD’ Dagmar Siegmann

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Dez 09 2014

OStD Dirk Schnelle

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

OStD Dirk Schnelle

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Dez 09 2014

OStD Gunter Fischer

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

OStD Gunter Fischer

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Dez 09 2014

OStD’ i.K. Birgit Heinen

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

OStD’ i.K. Birgit Heinen

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Dez 09 2014

OStD Stephan Thies

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

OStD Stephan Thies

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Dez 09 2014

Neuer Vorstand gewählt

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Vorstand der Rheinischen Direktorenvereinigung
Stehend: OStD Dirk Schnelle, OStD Stephan Thies, OStD Gunter Fischer
Sitzend: OStD’ Dagmar Siegmann, OStD’ Ingrid Habrich, OStD’ i.K. Birgit Heinen

Auf der Hauptversammlung am 17. November 2014 ist ein neuer Vorstand gewählt worden, der in der ersten Vorstandssitzung nach der Wahl am 8. Dezember 2014 seine Arbeit begonnen hat.

Comments are closed at this time.

Dez 09 2014

Vorstand der Rheinischen Direktorenvereinigung

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

oben: Dirk Schnelle, Stephan Thies, Gunter Fischer
unter: Dagmar Siegmann, Ingrid Habrich, Birgit Heinen

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Dez 10 2014

Vorstand der Rheinischen Direktorenvereinigung

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Dez 10 2014

Vorstand der Rheinischen Direktorenvereinigung

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Vorstand der Rheinischen Direktorenvereinigung

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Feb 10 2015

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2014

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Die beiden Teile des Protokolls der Jahreshauptversammlung können hier heruntergeladen werden:

 Zusammenfassung der Rede von Frau Ministerin Sylvia Löhrmann

 Protokoll der Jahreshauptversammlung 2014, 2. Teil

Comments are closed at this time.

Feb 10 2015

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2014, 2. Teil

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2014, 2. Teil

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Feb 10 2015

Konrad Großmann

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Konrad Großmann

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Feb 10 2015

Konrad Großmann

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Konrad Großmann

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Feb 10 2015

Konrad Großmann ist neuer Ehrenvorsitzender

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Konrad Großmann, Ehrenvorsitzender

Konrad Großmann war von 2007 bis 2014 Vorsitzender der Rheinischen Direktoren. Seit fast zwei Jahrenzehnten ist er Mitglied des Vorstandes der Rheinischen Direktorenvereinigung. Er hat sich mit Intelligenz, unzähligen Stunden Arbeit und sehr großem Engagement für die Gymnasien des Landes eingesetzt. In zahllosen Gesprächen mit Ministerinnen, Staatssekretären und anderen Mitarbeitern des Ministeriums und der Bezirksregierungen hat er die Interessen nicht nur der Schulleiterinnen und Schulleiter an den Gymnasien vertreten, sondern er hatte immer sowohl die Bedürfnisse der Lehrerinnen und Lehrer, als auch die Schülerinnen und Schüler, die an den Gymnasien lernen, im Blick. Während seiner Zeit als Vorsitzender der Rheinischen Direktorenvereinigung wurde das Umdenken von der Schulleiterentlastung hin zur Leitungszeit, die alle Schulen nötig haben, geschafft. Aber nicht nur dass diese Leitungszeit als wichtige Zeit für die Schulleiterinnen und Schulleiter anerkannt wurde, sondern auch, dass verstanden wurde, dass die bisher zugeteilte Zeit nicht ausreicht, hat er durch seine Beharrlichkeit deutlich machen können. So werden die Stunden für die Leitungszeit seit Jahren immer wieder erhöht und den erhöhten Anforderungen angepasst – auch wenn das berechtigte Ziel eine deutlich höhere Leitungszeit war und ist.


Am Runden Tisch, in Anhörungen im Landtag, bei der Landeselternschaft war Konrad Großmann ein exzellenter Vertreter der Gymnasien, der mit viel Nachdruck deutlich machte, wie wichtig die gymnasiale Bildung und das Gymnasium für unser Bildungssystem auch heute sind.


Seit vielen Jahren ist Konrad Großmann zudem gewähltes Mitglied im Vorstand der Bundesdirektorenvereinigung. Die Vorsitzenden der Direktorenvereinigungen aus den anderen Bundesländern haben damit einen Vertreter aus NRW in den Vorstand gerufen, und er konnte so seine gute Arbeit in NRW mit der Arbeit auf Bundesebene verknüpfen. Als eines von fünf Vorstandsmitgliedern hat Konrad Großmann auch dort immer wieder wichtige Impulse für die weitere Arbeit gegeben. Seine Kompetenz und seine freundlich-rheinische und vermittelnde Art haben geholfen, Probleme zu lösen und wichtige Themen mit den politischen Vertretern der Länder einvernehmlich zu besprechen. Auch hier wird er eine sehr große Lücke hinterlassen.

Wer mit so viel Einsatz, aber auch Humor und Umsicht jahrzehntelang für die Gymnasien arbeitet, hat es mit Recht verdient Ehrenvorsitzender der Rheinischen Direktorenvereinigung zu werden. Dies hat der Vorstand in seiner heutigen Sitzung beschlossen.

Comments are closed at this time.

Mrz 11 2015

Sitzung des geschäftsführenden Ausschusses am 19.03.2015

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Die Vorsitzende der Rheinischen Direktorenvereinigung lädt zur Sitzung des geschäftsführenden Ausschusses ein:

Donnerstag, dem 19. März 2015, um 15.00 Uhr
Math.-Nat. Gymnasium
Rheydter Straße 65
41065 Mönchengladbach

Tagesordnung:
1. LABG
- Referendarlücke
- Verteilung über das Online-Tool
2. Vorbereitung der Hauptversammlung der RhDV im November 2015:
- Auswahl eines Leitthemas, wichtige Themen für den Austausch mit dem MSW etc.
3. Inklusion
4. Seiteneinsteiger
5. Bericht aus der BDK
6. Termin
7. Verschiedenes

Comments are closed at this time.

Okt 30 2015

Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 13. November 2015

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Die Vorsitzende der Rheinischen Direktorenvereinigung, Frau OStD’ Ingrid Habrich, lädt zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein:
die diesjährige Hauptversammlung der Rheinischen Direktorenvereinigung findet am
Freitag, 13. November 2015 statt.

Ort: Weiterbildungszentrum/WBZ, Bertha – von – Suttner - Platz 1-3, 40227 Düsseldorf (Hinterausgang Hbf)
Beginn: 09.00 Uh – Ende: 13.30 Uhr
Tagesordnung:
09:00 Uhr Begrüßung durch die Vorsitzende
09:10 Uhr Vortrag von Peter Silbernagel, Vorsitzenden des Philologenverbandes Nordrhein-Westfalen, zum Tagungsthema: “Bildung - Markenzeichen des Gymnasiums”
09:40 Uhr Podiumsdiskussion zum Tagungsthema
Teilnehmer: Klaus Kaiser, MdL (CDU), Eva-Maria Voigt-Küppers, MdL (SPD), Sigrid Beer, MdL (Grüne), Yvonne Gebauer, MdL (F.D.P.), Michele Marsching, MdL (Piraten)
Moderator: Dr. Frank Vollmer, Rheinische Post
10:40 Uhr Fragerunde
11:10 Uhr Kaffeepause
11:40 Uhr Aussprache zum Tagungsthema
12:15 Uhr Angelegenheiten der Vereinigung
- Geschäftsbericht
- Kassenbericht und Entlastung
- Wahl eines Kassenprüfers
- Verschiedenes
13:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Themenaufriss (Auszug aus dem Anschreiben an die Fraktionen):
Wenn wir die Entwicklung der letzten Jahre zugrunde legen, nehmen wir mit Befremden und Sorge eine ständig zunehmende Vereinheitlichung der verschiedenen Schulformen wahr. Der einzige Unterschied, den Staatssekretär Hecke auf Nachfrage zwischen Gymnasium und Gesamtschule benennt, lautet: „Das eine System führt nach acht, das andere nach neun Jahren zum Abitur.“
Ist solches Denken der Einstieg in die Einheitsschule in NRW?
Wir sind der Ansicht,
- dass eine reine Abschlussorientierung zu kurz greift,
- dass Leistungsforderung und –erwartung Merkmale des Gymnasiums sind,
- dass wir aus gesellschaftlicher Sicht Menschen brauchen, die über eine breite Allgemeinbildung in geistes- und naturwissenschaftlichen Disziplinen verfügen und daher abgewogen und mit Übersicht Entscheidungen fällen und Verantwortung in unserer und für unsere Gesellschaft übernehmen können,
- dass Wissenschaftsorientierung und Wissenschaftsbezogenheit ab Klasse 5 (nach J. Rekus) Kern der Bildung am Gymnasium sind,
- dass es ein Recht auf Allgemeinbildung gibt, vollkommen unabhängig von möglichen späteren Studiengängen und Berufen,
- dass das Gymnasium sich inhaltlich und bezogen auf seine Ziele und Ansprüche von anderen Schulformen deutlich unterscheidet.

Das Thema ist brisant und hochpolitisch. Es verlässt den Bereich rein organisatorischer Fragestellungen, mit denen wir uns auch unter dem Mantel des Schulkonsenses in den letzten Jahren unentwegt beschäftigen mussten.

Wenn Eltern sich für eine Schulform entscheiden sollen, müssen sie die Unterschiede kennen. Benennen wir sie!

Zur Hauptversammlung lade ich Sie im Namen des Vorstands der Vereinigung recht herzlich ein
Mit freundlichen Grüßen
Ingrid Habrich

Comments are closed at this time.

Okt 30 2015

Beitragsrechnung 2015

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Sehr geehrte Kollegin,
sehr geehrter Kollege,

leider ist mir bei der Beitragsrechnung ein Tipp-Fehler bei der IBAN-Nummer unterlaufen.

Unsere IBAN ist: DE29 3601 0043 0107 4004 39.

Ich bitte den Fehler zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen
Gunter Fischer, Kassierer

Comments are closed at this time.

Sep 11 2014

Sitzung des geschäftsführenden Ausschusses am 21.10.2014

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Der Vorsitzende der Rheinischen Direktoren-Vereinigung lädt zur Sitzung des geschäftsführenden Ausschusses ein:

Tag: Dienstag, den 21.10.2014

Zeit: 15 Uhr

Ort: Friedrich-Rückert-Gymnasium in Düsseldorf, Rückertstraße

Tagesordnungspunkte:
1. Stellensituation
2. Vertretungsunterricht(Mutterschutz, EZU), Langzeiterkrankungen
3. Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Gymnasien in Stadt und Land:
Wie sichern wir unsere Gymnasien als die Schulform,  die durch die Vermittlung einer vertieften Allgemeinbildung mit anspruchsvollen Standards zur allgemeinen Hochschulreife führt?
4. Vorbereitung von Fragen ans Ministerium
5. Vorbereitung der Vorstandswahlen

Comments are closed at this time.

Feb 10 2015

Konrad Großmann, Ehrenvorsitzender

Veröffentlicht von Gunter Fischer


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Konrad Großmann, Ehrenvorsitzender

Trackback URI | Anregungen:

Hinterlasse Anregungen

Jun 03 2016

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 16.11.2016

Veröffentlicht von JensHd


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099bcd/wp1/wp-includes/formatting.php on line 82

Liebe Mitglieder, hiermit lade ich Sie herzlich ein zur diesjährigen Jahreshauptversammlung, die am Mittwoch, dem 16. November 2016, stattfinden wird.

Ort: Weiterbildungszentrum/WBZ, Bertha – von – Suttner - Platz 1-3, 40227 Düsseldorf (Hinterausgang Hbf)

Beginn: 09.00 Uh – Ende: 13.00 Uhr

Das Thema unserer diesjährigen Tagesordnung lautet: “Der Bildungsauftrag von Gymnasien in Zeiten von Inklusion und Integration”

Als Gastredner zum Thema haben wir Jürgen Rekus, Professor für Pädagogik am Karlsruher Institut für Technologie, gewinnen können.

Die genaue Tagesordnung folgt.

Mit freundlichen Grüßen

OStD’ Ingrid Habrich, Vorsitzende 

Comments are closed at this time.